Züchterqualifikation:

Welpenabgabeinfo:
 

Die Welpen werden nach dem Impfen und der Wurfabnahme durch den Zuchtwart frühestens ab der 10. - 12. Lebenswoche mit anerkannter deutscher Ahnentafel abgegeben. Die Kleinen sind gechipt, entwurmt und geprägt. Selbstverständlich erhalten Sie einen Kaufvertrag.

 

Prägung bedeutet, dass die Hunde positive Menschenerfahrung, Alltagsgewohnheiten (z.B. Staubsauger...) kennen, sowie vom Rudel erzogen sind (Korrekte Hundesprache und -verhalten sind erlernt).

Die Aufzucht erfolgt im Haus und Garten. Nach der Erstimpfung dürfen die Minis auch mit zum Spaziergang. Hundepflege gehört ebenso zur Erziehung.

 

Sozialisation bedeutet, wie und unter welchen Aufzuchtbedingungen der Welpe heranwächst. Eine gute Sozialisation fördert das Erlernen des Hundes von artgerechtem Verhalten (z.B. im Umgang mit anderen Hunden) und erleichtert das Zusammenleben von Hund und Halter.

Unsere Welpen sind rudelsozialisiert. Jeder weitere Tag im Rudel ist für die Welpen von Vorteil. Zwerge und schüchterne Charaktere bleiben bei uns immer länger als die Anderen.

 

Bitte bedenken Sie, dass Sie nicht erst ab dem Beginn in Ihrem Haushalt Verantwortung für das kleine Wesen tragen, sondern auch für die Herkunft, die Sie mit dem Erwerb des Tieres unterstützen!

 

Wir sind eine kleine Familienzucht. Hauptberuflich betreibe ich eine Hundeboutique mit Hundesalon (www.deluxedog.de) in Reutlingen.